KoMa 84/AK Mathe-Maister

Aus KoMapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche








AK Mathe-Maister
84. KoMa in Augsburg
Globaler AK: AK Mathe-Maister
Typ: Austausch
Track:
Vorgeschlagen von: Alex M. (Augsburg)
Leitung: Alex M. (Augsburg)

Teaser: Als Hobbyprojekt einiger weniger Studenten der Uni Augsburg entstehen momentan Karteikarten zu Definitionen und Sätzen aus vielen Vorlesungen. Diese sollen jedem Studenten ermöglichen, Erinnerung zur Entscheidung zu machen und sich im Studienalltag seltener mit Nachschlagen von schon wieder vergessenem beschäftigen zu müssen.

Um schon verstandenes oder stur auswendiglernbares effizient ins Langzeitgedächtnis zu bekommen, hat sich das Spaced Repetition System als besonders nützlich herausgestellt, d.h. man beschäftigt sich zwar regelmäßig mit den einzelnen Stofffetzen (z.B. Definitionen oder Vokabeln), aber jeweils nach zunehmend länger werdenden Intervallen (1 Tag, 4 Tage, 2 Wochen, ...). Die Zeitintervalle zwischen einzelnen Erinnerungen sollen dabei stärker zunehmen, je besser man es noch in Erinnerung hatte.

Karteikarten eignen sich dafür sehr gut, aber klassische Papierkarteikarten nur bedingt:

- nach kurzer Zeit hat man zu viele, um sie immer bequem dabei zu haben     
- es ist schwer, sie mit Freunden zu teilen oder gemeinsam zu bearbeiten     
- die Sortierung und Einordnung für die Lernsessions der nächsten Tage wird schnell unübersichtlich     

Die Open Source App Anki (für Android: AnkiDroid) löst diese Probleme und bringt viele andere Vorteile mit sich. Anki ist dabei nur unsere schlaue Karteikartenbox: Karten zu verschiedensten Themengebieten können einfach angefertigt und unter anderem online geteilt werden. Die Erstellung ausführlicher, aber vor allem knackiger und präziser Karten zum Mathestudium ist das Ziel des Projekts Mathe-Maister.

Alle Inhalte des Projekts und weitere Informationen befinden sich auf https://gitlab.com/CptMaister/Mathe-Maister


Arbeitskreisinhalte: Im Arbeitskreis decken wir alles gewünschte und vor allem folgendes ab:

- Mathe-Maister Decks optimal nutzen     
- Decks erstellen und bearbeiten (inkl. Anki Grundlagen)     
- Technische Hintergründe und bisherige Entwicklung des Projekts     
- offene Diskussionsmöglichkeit zum weiteren Verlauf von Mathe-Maister     

Empfohlen ist die Teilnahme mit einem eigenen Laptop (und Handy), damit man eventuell auftretende Probleme direkt ansprechen kann. Geht aber auch sehr gut ohne.